ABSEITS Fußball-Film-Festival

 

– Das eine große Ritual, neben der Musik, das man weltweit versteht ist ja der Fußball –

 

Natürlich ist Fussball ein Massenphänomen, das entsprechend aufbereitet dem Markt und der Herrschaft zu Diensten steht. Aber ABSEITS des großen Rampenlichts ist Fussball sehr oft auch das Vehikel für Alternativen und Ungehorsam und somit eine Antriebskraft für Fortschritt und Emanzipation.

 

Grund genug jedenfalls für KAPU und STADTWERKSTATT, Filmen, die über Randphänomene im Fußball berichten, eine Bühne zu bieten. Acht Filme werden, thematisch gruppiert, an je zwei Tagen in der KAPU und in der STADTWERKSTATT präsentiert.

 

Einzelfilm:          5,-
Tagesticket:       8,-
Festivalpass:    25,-

Tickets & Reservierungen unter: abseits@servus.at

HANA, DUL, SED
Nordkorea // 19:00 Uhr // 1h 38min

erzählt von vier jungen Frauen aus Pjöngjang, die eine Leidenschaft teilen: den Fußball. Für das nationale Frauenteam ausgewählt, können sie durch den Sport nicht nur ihren Lebensunterhalt bestreiten, sondern genießen Privilegien, Popularität und hohes Ansehen. Dank ihrer gewinnt Nordkorea bei zahlreichen Wettkämpfen und kommt so unter die zehn besten Teams der Welt. Als sie jedoch die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Athen verpassen, nimmt das Abenteuer ein jähes Ende:
Die vier müssen sich aus dem aktiven Sport zurückziehen, und jede baut sich ein neues Leben auf.

Trailer Han Dul Sed

Football Undercover
Iran // 21:00 Uhr // 1h 26min

Teheran im April 2006: Die iranische Frauenfußball-Nationalmannschaft, die bislang nur in einer Halle – geschützt vor den Blicken der Männer – spielen durfte, spielt gegen eine Frauenmannschaft aus Berlin-Kreuzberg. Es ist das erste offizielle Frauenfußballspiel im Iran seit der Revolution vor 27 Jahren. 90 Minuten lang erfüllen sich die Frauen ihre Träume von Freiheit, wird Fußball zum Hoffnungsträger für ein Leben ohne religiöse Zwänge.

Trailer Football Undercover

 

Sankt Pauli!
Rausgehen – Warmmachen – Weghauen
Deutschland // 19:00 Uhr // 1h 30min

„Sankt Pauli! Rausgehen – Warmmachen – Weghauen“ begleitet den Abriss und Wiederaufbau der Südtribüne des Millerntor-Stadions, den Wiederaufstieg des Hamburger Kultvereins FC St. Pauli in die 2. Bundesliga sowie den Beginn einer neuen Ära des so traditionsträchtigen Vereins, der sich seine Andersartigkeit immer bewahrt hat.

Trailer Sankt Pauli! Rausgehen – Warmmachen – Weghauen

Zwischen Himmel und Hölle
Deutschland // 21:00 Uhr // 1h 00min

Der VfB Oldenburg wird 120 Jahre alt. Aus diesem Anlass hat Verein Werkstattfilm in Zusammenarbeit mit Fans des Fußballclubs einen einstündigen Dokumentarfilm produziert. Der Fokus liegt auf der individuellen Verbundenheit der Fans mit dem Club. Informationen und Anekdoten zur Vereinsgeschichte ergänzen den Inhalt.

Filmemacher*innen kommen zum diskutieren!

Trailer Zwischen Himmel und Hölle

The Rail-Road Allstars
Guatemala // 19:00 Uhr // 1h 30min

Valeria, Vilma, Mercy and their other workmates dream of being treated with respect and that the violence against them will end. They work as prostitutes in Guatemala, and their rate is two dollars per service. They work in “La Línea”, besides the railway line that cuts straight across Guatemala City and runs to the Pacific Ocean. In order to draw attention to their problems, the police harassment and the unpunished murders, they organize a football team and register for a local championship. But they are dismissed simply because they are prostitutes. This disqualification unleashed a heated controversy in the country, both rejection and support that changed their lives overnight. This is their story.

Trailer Railroad Allstars

Ladies‘ Turn
Senegal/Deutschland // 21:00 Uhr // 1h 05min

Der senegalesische Verein “Ladies’ Turn” organisiert Frauenfußballturniere – eine echte Herausforderung in einem Land, in dem Bolzplätze eher den Jungen vorbehalten sind. Eltern und Männer sehen es nicht gerne, wenn junge Mädchen kicken. Die Dokumentation berichtet vom zweiten Frauenfußballturnier “Ladies’ Turn” im Jahr 2011 und begleitet dabei drei der 19 Teams. Seyni, die ehemalige Spielführerin der weiblichen Nationalmannschaft, ist im Senegal eine Vorreiterin in Sachen Frauenfußball. Sie will mit den Vorurteilen aufräumen und die Frauen an den Ball bringen – überall im Senegal.

 Trailer Ladies‘ Turn

Es geht sich immer nicht aus
Österreich // 19:00 Uhr // 1h 15min

Der First Vienna Football Club 1894 ist, wie der Name schon sagt, der erste Fußballklub Österreichs und besitzt eine lange und glorreiche Tradition. Trotzdem musste die treue Schar
der Anhänger schon so manch schauderhafte Saison über sich ergehen lassen. Einst einer der prestigeträchtigsten Vereine Europas, war die Vienna nun schon seit 6 Jahren in den Niederungen der Dritten Liga angekommen. Auch die Hinweise auf die ruhmreiche Vergangenheit mit sechs österreichischen Meistertiteln, zwei nationalen Pokalsiegen und sogar dem Mitropacup-Sieg beschleunigten den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse Österreichs nicht.

Immer wieder geht die Sonne auf
Österreich // 21:00 Uhr // 1h 45min

Der FC Blau Weiß Linz feiert 2017 sein zwanzigjähriges Bestehen. Seiner Gründung ging jedoch eine Scheinfusion des ideellen Vorgängervereins SK VÖEST später FC Linz mit dem Stadtrivalen Lask durch deren Präsidien voraus. Die (biographische) Dokumentation begibt dabei sich auf eine Zeitreise, die veranschaulicht, wie sich der kleine Arbeiterverein aus der drittgrößten Stadt Österreichs zurück in den Profifußball kämpfte. Und dabei eine neue Fangeneration entstand, die für ihr couragiertes Auftreten gegen Diskriminierung über die österreichischen Landesgrenzen hinaus Bekanntheit erlangte.

Trailer Immer wieder geht die Sonne auf